financebooks
financebooks
Home> Bücher

Warenkorb

Warenkorb

Warenkorb

Artikel0
Warenwert0,00
Zur Kasse gehen
Zur Kasse gehen

Tipp der Woche

Gold - Player, Märkte, Chancen

Gold - Player, Märkte, Chancen

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je.

Versandkosten

innerhalb Deutschlands
versandkostenfrei.

Bezahlmethoden

Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, Rechnung, Nachnahme, Vorkasse oder per Lastschrift.

Newsletter

Newsletter abonnieren.
Alle Neuerscheinungen
& mehr per E-Mail.

Evolution ohne uns

Wird Künstliche Intelligenz uns töten?

Evolution ohne uns
19,99 € *
Inkl. 7% MwSt. + Versandkosten
Lieferzeit: Artikel lieferbar
Menge

Beschreibung

Autor:

Tuck, Jay

ISBN:

9783864704017

Seiten:

336

Erscheinungsdatum:

10.08.2016

Verlag:

Plassen Verlag

Art:

gebunden/Schutzumschlag

Verfügbarkeit:

Artikel verfügbar

Unmerklich drängt sich intelligente Software immer tiefer in Aufgaben, die früher menschlichen Spitzenkräften vorbehalten waren. Künstliche Intelligenz ist das »Next Big Thing«. Täglich übertragen wir intelligenten ­Programmen immer mehr Verantwortung für Stadt­planung und Energieversorgung, für die Sicherung von Nahrungs­versorgung und Naturressourcen. Was aber passiert, wenn wir ein intelligentes Wesen kreieren, das dem Menschen weit überlegen ist? Bei der Umsetzung ­vor­programmierter Ziele könnte eine ­Computer-Intelligenz den Menschen als Störfaktor sehen – und ­dem­entsprechend handeln …Heute wird unser Leben von künstlicher Intelligenz ­erleichtert. In wenigen Jahren wird sie weite Teile unseres Lebens kontrollieren. Und die Macht haben, uns zu vernichten. Die Chancen für die Menschheit stehen ziemlich schlecht ... Zwei Top-Journalisten gehen diesem spannenden Thema auf den Grund.

Über den Autor

Tuck, Jay
Tuck, Jay

Der US-Sicherheitsexperte und international renommierte Referent Jay Tuck war über 35 Jahre lang bei der ARD als investigativer Journalist tätig, wo er über 500 TV-Berichte produzierte. Er war zweimal Kriegskorrespondent im Irak und langjähriger Redaktionsleiter (CvD) der ARD-Tagesthemen. Seine Bücher und Berichte erscheinen bei führenden Zeitschriften und Verlagen, u. a. Cicero, Focus, Playboy, Stern, Welt am Sonntag und ZEITmagazin. Für sein aktuelles Buch „Evolution ohne uns – Wird Künstliche Intelligenz uns töten?“ (Plassen Verlag) interviewte er amerikanische und deutsche Drohnenpiloten, Militärs, Rüstungsforscher und Geheimdienstler in einer zweieinhalbjährigen Exklusiv-Recherche.

9783864704017_fb.pdf
1691.95 KB
Werfen Sie einen Blick in das Buch!

Passend zu Evolution ohne uns

Aufstieg der Roboter
Künstliche Intelligenz wird immer intelligenter. Algorithmen machen unser Leben leichter, ange­nehmer, sicherer … doch die Entwicklung hat auch eine gravierende Kehrseite: Immer mehr Menschen ...
Preis
24,99 € *
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Die dritte Welle
Steve Case ist ein wahrer Internet-Pionier. Als er AOL im Jahr 1985 mitgründete, war das der Startschuss der ersten Welle, die den Aufbau des Internets vorantrieb. Nach der zweiten Welle – Apps ...
Preis
24,99 € *
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten