financebooks

Warenkorb

Warenkorb

Warenkorb

Artikel0
Warenwert0,00
Zur Kasse gehen
Zur Kasse gehen

Tipp der Woche

Damit sie sich keinen Millionär angeln muss...

Noch immer verdienen Frauen weniger als Männer, noch immer haben Frauen im Alter oft sehr viel weniger Geld in der Tasche und noch immer sind es überwiegend Männer, die sich mit dem Thema Finanzen beschäftigen. Die bekannte Finanzjournalistin Jessica Schwarzer möchte das ändern und Frauen aufzeigen, wie sie ihre finanziellen Angelegenheiten in die eigenen Hände nehmen können – immer mit Blick auf die besondere Erwerbssituation der Frau. Dabei kommen weder Themen wie die Absicherung im Alter, der berühmte Notgroschen noch die Aktienanlage zu kurz.

innerhalb Deutschlands
versandkostenfrei.

Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, Rechnung, Nachnahme, Vorkasse oder per Lastschrift.

Newsletter abonnieren.
Alle Neuerscheinungen
& mehr per E-Mail.

Die Weisheit der Vielen

Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können.

Die Weisheit der Vielen
24,99 € *
Inkl. 7% MwSt. + Versandkosten
Lieferzeit: Artikel lieferbar
Menge

Beschreibung

Autor:

Surowiecki, James

ISBN:

9783864705137

Seiten:

384

Erscheinungsdatum:

07.09.2017

Verlag:

Plassen Verlag

Art:

gebunden/Schutzumschlag

Verfügbarkeit:

Artikel verfügbar

Publikumsjoker sticht Expertenmeinung. Mit unverstelltem Blick untersucht der amerikanische Autor das Phänomen der Gruppe und ihrer klugen Entscheidungen, wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind. Eine aufschlussreiche, unterhaltsame Lektüre und zugleich ein kraftvoller Kontrapunkt zur gegenwärtigen Diskussion um Eliten und einzelne Meinungsführer. „Die Weisheit der Vielen“ ist faszinierend, es ist eines jener Bücher, die die Welt auf den Kopf stellen.

Über den Autor

Surowiecki, James
Surowiecki, James

James Surowiecki ist ein US-amerikanischer Journalist, der mit seinem Buch „Die Weisheit der Vielen“ international bekannt wurde. In diesem stellt er dar, wie durch Selbstorganisation, aber auch statistische Effekte Entscheidungen von Massen klüger ausfallen können als die von Einzelpersonen. Er ist Redakteur von „The New Yorker“.

9783864705137_fb.pdf
905.93 KB
Werfen Sie einen Blick in das Buch!

Passend zu Die Weisheit der Vielen

Das Wohlstandsparadox
Warum gelangen einige Länder zu Wohlstand, während andere in tiefer Armut verharren? Warum sind viele Länder heutzutage noch ärmer als in den 60ern? Und das, obwohl Milliarden an Spenden und ...
Preis
24,99 € *
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Crowdinvesting
Crowdinvesting ist nicht mehr aus dem Businessalltag wegzudenken. Die überarbeitete und aktualisierte Auflage dieses Grundlagenwerks trägt dem Rechnung und führt umfassend in die spannende Materie ...
Preis
29,99 € *
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten