financebooks
financebooks
Home> Bücher> Erfolg und Karriere> Geschäftlicher Erfolg

Warenkorb

Warenkorb

Warenkorb

Artikel0
Warenwert0,00
Zur Kasse gehen
Zur Kasse gehen

Tipp der Woche

Hin und Her macht Taschen leer?

Hin und Her macht Taschen leer?

An der Börse kursieren eine ganze Reihe mehr oder weniger kluger Sprüche. Viele lassen uns schmunzeln, andere nachdenken. Aber stimmen sie überhaupt, haben sie das je getan und tun sie es heute noch?

Versandkosten

innerhalb Deutschlands
versandkostenfrei.

Bezahlmethoden

Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, Rechnung, Nachnahme, Vorkasse oder per Lastschrift.

Newsletter

Newsletter abonnieren.
Alle Neuerscheinungen
& mehr per E-Mail.

Das Digital

Markt, Wertschöpfung und Gerechtigkeit im Datenkapitalismus

Das Digital
25,00 € *
Inkl. 7% MwSt. + Versandkosten
Lieferzeit: Versandfertig in 2-4 Wochen
Menge

Beschreibung

Autor:

Mayer-Schönberger, Viktor /Ramge, Thomas

ISBN:

9783430202336

Seiten:

304

Erscheinungsdatum:

13.10.2017

Verlag:

Econ

Verfügbarkeit:

Artikel verfügbar

Wie entsteht ökonomischer Mehrwert im Kapitalismus? Und wie sollte er umverteilt werden? Das waren die zentralen Fragen, die Karl Marx am Übergang zum Industrie-Kapitalismus in „Das Kapital“ auf radikale Weise beantwortete. Viktor Mayer-Schönberger und Thomas Ramge beantworten die gleichen Fragen am Übergang zum globalen Datenkapitalismus neu. Wir können mit Daten den Markt neu erfinden - und Wohlstand für alle schaffen. Dazu müssen Big Data, Automatisierung und Künstliche Intelligenz ihr Potenzial voll entfalten können. Den Effizienzgewinn dürfen nicht allein die großen Datenmonopolisten einstreichen. Nur wenn dieser allen zugute kommt, schaffen wir eine digitale soziale Marktwirtschaft. In der aber werden Geld und Banken eine untergeordnete Rolle spielen. Ein Meilenstein der Wirtschaftsliteratur.

Über den Autor

Mayer-Schönberger, Viktor /Ramge, Thomas

Viktor Mayer-Schönberger gründete im Jahr 1986 die Software-Firma Ikarus mit Entwicklungsschwerpunkt in der Datensicherheit und entwickelte Virus Utilities, eines der am meisten verkauften österreichischen Software-Produkte. Heute ist er am Oxford Internet Institute tätig und berät zudem Unternehmen, Regierungen und internationale Organisationen. Derzeit beschäftigt er sich mit den gesellschaftlichen Folgen der Nutzung von Big Data und propagiert das Recht auf Vergessenwerden.

Thomas Ramge, Jahrgang 1971, schreibt als Technologie-Korrespondent für das Wirtschaftsmagazin brand eins und als Contributing Editor für The Economist. Er ist zudem Chief Explaining Officer der deutsch-amerikanischen Analytics-Firma QuantCo.

Passend zu Das Digital

Small Data
Die führenden Marken der Welt buchen ihn, um herauszufinden, wie ihre Kunden ticken. Martin Lindstrom verbringt 300 Tage im Jahr auf Reisen und beobachtet Menschen in ihrem Zuhause. Auf diese ...
Preis
24,99 € *
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten